Es steht fest. So weit ist doch alle klar. Wir müssen uns zeigen. Laut. Deutlich. Hinterfragen. Zur Rede stellen. Nicht das glauben, was uns versprochen wird. Klaren Verstand behalten und erkennen, was der Mensch und die Menschheit wirklich braucht. Für den Zusammenhalt, die Gemeinschaft und das Glück jedes Einzelnen. Bleibt wach !

 

startseite  |  termine  |  cds  |  über mich  |  presse  |  impressum  |  studio alte mühle  |  fotografie  |  links  |  extrablatt

startseite  |  termine  |  cds  |  über mich  |  presse  |  impressum  |  studio alte mühle  |  fotografie  |  links  |  extrablatt





Falsche Versprechen

Wird es bald an der Zeit sein, dass wir nur noch durch andere leben ?
Die uns sagen, was wir wollen, was uns fehlt und wonach wir streben ?
Die penetrant uns umwerben, uns unterwandernd bedrängen,
Und an das Haus unsrer Freiheit das Schild "Geschlossen" hängen.

Die in Trance gefügig uns wiegen, unser Herz und Vertrauen erschleichen.
Anhaftend wie zäher Klebstoff, nicht mehr von unsrer Seite weichen.
Uns falschfreundlichst einladen, Ihren Willen freiwillig zu teilen.
Uns ködernd abhalten, im eignen Gedanken zu lang' zu verweilen.

Bleib' wach und geb' acht, wer was von dir will,
Wer dir verspricht, Glück und Zukunft zu sein.
Lass' dich nicht benutzen für ihre Gier,
Fall nicht auf ihre leeren Versprechen herein.

Sie kennen uns nicht persönlich, nur das, was uns ist allen gemein.
Das ermöglicht ihnen die Täuschung unser bester Freund zu sein.
Nach Glück, Anerkennung, Gemeinschaft danach steht uns allen der Sinn.
All das und noch mehr zu erfüllen, darauf zielt ihr falsches Versprechen hin.

Freiheit wird geheuchelt, Wünsche geweckt, für sie 'was verschrieben.
Angepasst werden wir gleichgeschaltet vor ihnen her getrieben.
Wissen wir denn nicht selber, was sinnhaft, was dienlich, was schlecht ?
Freiheit muss unantastbar bleiben, sie ist und bleibt angeborenes Recht.

Sie versuchen auf Spur uns zu bringen, bis zur Freiheit bitterem Schluss.
Am Ende setzen sie dann den einen vor unsren anderen Fuß.
Sie sagen, dass uns 'was fehlt, und was dazu zählt, erwecken so Mangel und Not.
Schützen wir unsre Freiheit, sie ist wie Atmen, wie unser tägliches Brot.

Bleib' wach und geb' acht, wer was von dir will,
Wer dir verspricht, Glück und Zukunft zu sein.
Lass' dich nicht benutzen für ihre Gier,
Fall nicht auf ihre leeren Versprechen herein.



Text, Musik, Instrumente, Arrangement: Frank Breburda
Aufgenommen im Studio Alte Mühle
Spielzeit: 04:38
Foto: © photalo - Fotolia.com
© Frank Breburda








Falsche Versprechen

Als Mini-Single-Compactdisc, abspielbar auf allen CD-Playern,
oder im mp3-Format erhältlich.

1 Titel - Spielzeit 04:38


Titel als mp3: 1,-- €
Zusendung via E-Mail. Bitte Kontoverbindung erfragen.

Titel als Mini-Single-Compactdisc in Klarsichtbox: 2,50 €
zzgl. 2,-- € Porto, Verpackung, Versand. Bei Bestellung von mehreren CDs
werden Porto-, Verpackung-, und Versandkosten einmalig neu berechnet.


Bestellung per E-Mail: info@frank-breburda.de



Spendenhinweis
 

Einnahmen aus den CD-Verkäufen und meinen Konzerten gehen anteilig
als Spende an meine balinesischen Freunde. Sie sind als Schul- und
Ausbildungsgeld ihrer Kinder bestimmt.
 
Mehr Informationen dazu finden Sie hier.






Download, Nachdruck und jedwede weitere Veröffentlichung nur
mit ausdrücklicher schriftlicher Genehmigung des Rechteinhabers!
Siehe auch: Impressum


zurück | home

 

Falsche Versprechen
 

Bleibe wach und gebe acht !

“Falsche Versprechen” ist als Mini-Single-Compaktdisc, auf dem Album Am Ende eines Tages und auf USB-Stick ALLE LIEDER erhältlich, auf dem sämtliche Titel meiner Alben zu hören sind.