Konzertbuchung direkt !
 
Frank Breburda
 
Fragen Sie nach allem, denn fast alles ist möglich
.
info@frank-breburda.de | Tel: 02687-8661

 

 

 

 

startseite  |  termine  |  cds  |  fotos  |  über mich  |  presse  |  impressum  |  studio alte mühle  |  links  |  extrablatt

 

 

 

 

 

startseite  |  termine  |  cds  |  fotos  |  über mich  |  presse  |  impressum  |  studio alte mühle  |  links  |  extrablatt




K O N Z E R T I D E E


Zu folgenden Anläßen läßt sich ein stimmungsvolles Konzert integrieren.

  Abendfüllende Konzerte auf kleinen wie auf großen Bühnen
  1-Stunden-Konzert als musikalische Einlage zu einem besonderen gesellschaftlichen Ereignis
  Musikalisches Rahmenprogramm zu Lesungen und Vernissagen
  Überraschungs-Highlight zu Geburtstagen, Jubiläen, Hochzeiten
  Privates Hauskonzert für Freunde und Bekannte


Schauen Sie einmal hier vorbei, lassen Sie sich inspirieren und holen sich Ideen
für Ihr eigenes Hauskonzert.






M E I N   K L E I N E R   B E I T R A G


Einnahmen aus meinen CDs, Honoraren und Spenden, die durch meine Konzerte
zusammen kommen, sind anteilig für das Schulgeld und die Ausbildungen
der Kinder einer befreundeten balinesischen Familie bestimmt.

Das Familienfoto von I Ketut, das sie extra für mich aufgenommen haben,
möchte ich euch mit dem Einverständnis von allen hier gerne zeigen.



Major family 1 - 400
             Andre, Manik, I Ketut mit Abi und Andi.      





D I E   N Ä C H S T E N   T E R M I N E





In Planung für das Frühjahr 2018

Le Buffon - café des artistes & épiserie fine

Auf dieses Konzert freue ich mich ganz besonders. Da ich bereits in kleiner familiärer
Runde von Anja, der Betreiberin, ja das auch, doch mehr noch, der Seele dieses
kulinarischen Kleinods höchst künstlerisch und wohlschmeckend bekocht wurde.

Es war eine unvergessliche, aussergewöhnliche Begegnung, ein Hochgenuss
für alle Sinne.

Schaut bei Anja und ihrem “Le Buffon” jetzt schon vorbei, geniesst das bezaubernde
Ambiente, staunt über die Vielfalt ausgewählter hochwertiger Produkte, und lasst euch
auf jeden Fall von Anjas Kochkunst verwöhnen.

Wartet nicht erst auf mein Konzert in lukullischem Rahmen
.

Le Buffon







Zülpicher Str. 296, 50937 Köln
D
atum und Uhrzeit werden noch rechtzeitig bekannt gegeben.
www.le-buffon.de





Sonntag 25. März 2018
Haus Felsenkeller in Altenkrichen

Frühlingslesung der Literaturwerkstatt Altenkirchen zum vorgegebenen Thema

Winterweiss

Zweimal im Jahr organisiert die Literaturwerkstatt Altenkirchen eine öffentliche Lesung.
Alle Teilnehmer der Literaturwerkstatt stellen dabei eigene ausgewählte Werke vor.

Zu dieser Frühlingslesung wurden Texte zum Thema “Winterweiss” erarbeitet.
Seid also wieder gespannt auf einen unterhaltsamen, facettenreichen Nachmittag.

Ich werde zu dieser Veranstaltung nicht nur meinen Text zum Thema “Winterweiss”
vortragen, sondern werde die Frühlingslesung auch mit einigen Balladen umspielen.





Dabei werde ich auch mein eigens für diese Lesung geschriebenes Gedicht “Winterweiss”
vortragen und es auch als Ballade zum Besten geben, die ich aus diesem Gedicht entwickelt habe.

Dieses Lied kann auch als Mini-CD auf der Frühlingslesung erworben werden.

Sonntag 25. März 2018
Haus Felsenkeller, Soziokulturelles Zentrum e.V.
Heimstr. 4, 57610 Altenkirchen
Uhrzeit wird noch bekannt gegeben
Eintritt € 5,--





I M P R E S S I O N E N
vergangener Veranstaltungen





Samstag, 2. Dez. 2017
VDK Ortsverband Eichelhardt

Der VDK-Ortsverband Eichelhardt hat mich zur weihnachtlichen Zusammenkunft
bei Kaffee und lecker Kuchen eingeladen.

Ich durfte den jährlich ausgerichteten gemütlichen Nachmittag mit einem Konzert
bereichern. Nochmals Danke für die Einladung.

Hier einige Impressionen


  

  

  
 
© Fotos: Monika Schmitt

Es war eine gelungene Zusammenkunft.

Mein einstündiges Konzert hat, so glaube ich, die Herzen erreicht. Die Zustimmung fand
sich im aufmerksamen Lauschen meiner Lieder, im herzlichen Applaus der ca. 40 Gäste,
die sich zur Jahresabschlussfeier eingefunden hatten, und in den wohlwollenden,
abschliessenden Worten des Gastgebers.

Zur Information, was der VDK macht.


Mit einem Bündel an Leistungen und professioneller Hilfe ist der VDK-Ortsverband
Eichelhardt eine wichtige und unverzichtbare Institution.

Er steht Menschen mit professioneller Hilfe beiseite, wenn es um Unterstützung bei Anträgen
zu Sozialleistungen, Alterssicherung, Rente, Teilhabe behinderter Menschen am öffentlichen
Leben, Kranken- und Pflegeversicherung, und des Sozialprozessrechts geht.

Wie gesagt, der VK ist eine unverzichtbare, wertvolle Einrichtung in den heutigen Zeiten.


Samstag 2. Dez. 2017
VDK Eichelhardt
Siegener Str. 12
Beginn der Veranstaltung 15:00 Uhr
Konzert 16:00 Uhr
Ende der Veranstaltung 17:00 Uhr






Sonntag 24. Sept. 2017
Haus Felsenkeller in Altenkrichen

Herbstlesung der Literaturwerkstatt Altenkirchen.



Zu dieser Herbstlesung wurden Texte zum Thema “Kuss und Schluss” in
gemütlicher Atmosphäre vorgetragen.

Es war ein sehr unterhaltsamer und durch seine Vielfalt abwechslungsreiche
Herbstlesung vor zahlreichem und aufmerksamem und Publikum.

Ich konnte zu dieser Veranstaltung nicht nur meinen Text zum Thema “Kuss und Schluss”
vortragen, sondern die Herbstlesung auch mit einigen Balladen umspielen.

Sonntag 24. Sept. 2017
Haus Felsenkeller, Soziokulturelles Zentrum e.V.
Heimstr. 4, 57610 Altenkirchen
15:00 bis 17:00 Uhr
Eintritt € 5,--




Samstag 16. Sept. 2017
Mühle Grebin “To´n Windbüdel”
Das Abschlusskonzert meiner Ostholstein-Konzerttour

Selbst wohne ich in einer Mühle, allerdings in einer Wassermühle.
Es war mir eine besondere Freude in der Mühle Grebin “To´n Windbüdel
aufzutreten.

Mit mehr als viel Liebe hat Tina Benz, auch Künstlerin und Musikerin, die
Grebiner Mühle als Café hergerichtet. Voll gemütlich, mit feinsinnigem Charme
und für den Besucher mit absolutem “Wieder-kommen-wollen-Potential”



  

Bestens beworben in der lokalen Presse und mit meinen Plakaten konnte es losgehen.
Mit Spannung warteten wir auf ein volles Haus, sorry, auf eine volle Mühle.

Auch hier galt, “Wer zuerst kommt, mahlt zu erst”. Das bezog sich bei diesem Ereignis
natürlich nicht auf das zu mahlende Korn, sondern auf die besten Sitzplätze.



Dann hiess es Möbel rücken, die untere Etage der Mühle so herzurichten, dass es für alle
angenehm sein wird. Gitarre einstimmen, Soundcheck und das Lampenfieber ein wenig
down coolen.

Grebin - Probe

Es dauerte nicht lange und wir mussten weitere Stühle aus dem oberen Stockwerk der Mühle
heran zu schaffen, damit wir allen Besucherinnen und Besuchern einen gemütlichen Platz, wie
garantiert und versprochen, zusichern konnten.



So mag ich es am Liebsten. Es war ein wirklich kommunikativer Konzertabend. Meine Wünsche
gingen alle in Erfüllung. Nettes, aufgeschlossenes, aufmerksames und unterstützendes Publikum.
Dank an euch alle, ihr ward phantastisch.



Gewidmet habe ich dieses Konzert meiner kleinen Enkelin Elsa Marie, die zwei Monate zuvor
das Licht der Welt erblickte. Für sie komponierte ich auch ein Lied, das natürlich mit Stolz ihren
Namen trägt.

Elsa Marie

Sei wie der Wind so sanft und leicht,
Wie der Berg, der keinem Sturme weicht,
Wie die Sonne, so hell und klar,
Leuchtend wie die Sternenschar.

Sei wie das Meer, so tief und weit,
Sei für jeden Tag bereit.

Pflück' dir Blumen am Wegesrand.
Bind' nichts an dich, reich' deine Hand
Der Lebensfreude und dem Mut,
Nur das zu tun, was gut dir tut.

Sorg' dich nicht und lebe frei,
Lass jeden Tag gescheh'n, dabei
Verlier' dein Lachen niemals, nie,
Meine kleine Elsa Marie.

Sei wie ein Feuer, halt dich entfacht.
Wärm' dich an ihm in kalter Nacht.
Sei beständig, wie der Mond,
So, wie das Gute, dass in dir wohnt.

Bind' dir Blüten in dein Haar,
Folg' deinen Träumen, und sie werden wahr.

Leb' aus dem Herzen und verberge nicht,
Was dich bewegt und leb' im Licht,
Das dir die tiefste Nacht erhellt,
Von Schattenreichen frei dich hält.

Sei wie der Wind so sanft und leicht,
Wie der Berg, der keinem Sturme weicht,
Wie die Sonne, hell und klar,
Leuchtend wie die Sternenschar.

Sorg' dich nicht und lebe frei,
Lass jeden Tag gescheh'n, dabei
Verlier' dein Lachen niemals, nie,
Meine kleine Elsa Marie.

© Frank Breburda


Wenn es heißt “Applaus ist das Brot des Künstlers”, dann bin ich an diesem Abend
mehr als satt geworden.



Zum Abschluss bekam ich von Tina Benz noch eine Flasche besondern Wein überreicht.

Mit Sicherheit verbirgt sich, in der mit einem alten Notenblatt liebevoll eingebundenen
Flasche, ein schmackhafter Wein. Er ist aus den Trauben, des nördlichsten deutschen
Weinberges gekeltert, der, direkt angrenzend der Mühle gelegen, zum Hauptwohnsitz
der Veranstalter gehört, dem Gestüt Schierensee.

Ich freue mich auf den Genuss.

Liebe Tina, lieber Hans-Jürg, der du mit verantwortlich zeichnetest gilt mein Dank.
Ihr habt mir mit eurem Vertrauen und der Einladung zum Konzert eine große Freude
bereitet.

Wir sehen uns wieder. Wenn es nach mir ginge natürlich auch in Verbindung
mit einem Wiederholungskonzert. Selbstverständlich mit neuen Liedern.

NDR-Dokumentation über das Mühlen-Café hier

Samstag 16. Sept. 2017
Mühle Grebin “To´n Windbüdel”, Behler Weg 1, 24329 Grebin
Einlaß: 19:00 Uhr
Konzertbeginn: 19:30 Uhr
Eintritt frei - Spende gerne gesehen






Freitag, den 15. Sept. 2017
Stall 54
Kirchenstraße 54, 24211 Preetz

  

Fast unscheinbar im hinteren Bereich eines ehrwürdigen alten Fachwerkhauses ist der Stall 54 zu finden.

Das ist ja auch das Besondere an meinen Konzerten, dass ich nie genau weiss, wohin die Reise geht.
Jeder Veranstaltungsort hat eine eigene Atmosphäre. So auch der Stall 54 in Preetz.



Nachdem alles gut gerichtet war, meine kleine Tonanlage bestens eingestellt und
die Gitarre sich auch “eingelebt” hatte, blieb noch Zeit um in Ruhe bei einem Plausch
auf die Gäste zu warten.



Und sie fanden sich ein. Auch ihr ward mir ein bezauberndes Publikum. Mit einem guten
Gefühl, dass ihr meine Lieder verstanden habt und euch daran erfreuen konntet, ging
das Konzert nach einigen Zugaben lustvoll zu Ende.



Mit Jörn, der als ”Schmied” anderen Menschen ihre Wünsche “vergoldet” ( Er ist seines
Zeichens Goldschmied) fand ich ab der ersten Begegnung einen “guten Draht”.

Wir führten neben der Organisation des Konzerts sinnige Gespräche, für die die verbleibende
Zeit leider zu kurz gewesen ist.

Auch das wird ein Grund sein, wieder bei dir vorbeizuschauen. Dann mit ein wenig mehr Zeit
um das nächste Konzert herum.

Freitag 15. Sept. 2017
Stall 54, Kirchenstraße 54, 24211 Preetz
Einlaß: 19:00 Uhr
Konzertbeginn: 19:30 Uhr
Eintritt frei - Spende gerne gesehen





Samstag 9. Sept. 2017
Evangelische Kirche
Hohwacht



Gut beheizt konnte das Konzert in der Hohwachter St. Jürgen Kirche beginnen.
Die Besucher kamen in Scharen. Bewohner von Hohwacht haben das Konzertangebot
ebenso angenommen wie Urlauber, denen es in der Nachsaison nach Kultur dürstete.


Foto: Aristide Hamann

Stimmungsvoll wurde das Konzert auch durch die besondere Akustik der Kirche und
die andächtige Aufmerksamkeit meiner Zuhörerinnen und Zuhörer.



Nicht zu kurz kam die Spende für meine balinesischen Freunde. Freude kam bei
mir auch durch den Kauf nicht weniger CDs auf, auf die ich das Konzertprogramm
aufgespielt hatte. Danke für die Geselligkeit und natürlich auch für die grosszügige
Unterstützung.



Ganz gleich wo ich ”konzertiere”, stets werde ich bestens unterstützt. Doch so
zügig fix und professionell, wie Ralf mit mir korrespondiert hat, war erfrischend.

Immer mit dem musikalischen Puls an der Zeit. Nun ja, auch er ist Musiker und
weiß genau, was einer Künstlerseele gut tut. Danke dir, Ralf, für deine lebendig,
freundliche Unterstützung.

Samstag 9. Sept. 2017
Evangelische Kirche in Hohwacht
Einlaß: 18:30 Uhr
Konzertbeginn: 19:00 Uhr
Eintritt frei - Spende gerne gesehen





Samstag, den 2. Sept. 2017
Räucherkate Wattenbeck

Leider ist dieses Konzert ausgefallen.

Ich habe vor dem Veranstaltungsort vergeblich auf die Veranstalterin gewartet.
Sie hatte den Termin schlicht und ergreifend vergessen.

Wie alles begann:

Dieses Kapitel meiner kleinen musikalischen Reise in den Norden hat etwas
ganz Besonderes. Und das schon im Vorfeld.

Für ein Vorbereitungsgespräch traf ich mich mit Petra, der Betreiberin der
Räucherkate am Veranstaltungsort.



Es war ein geselliges Plaudern bei sprudelndem Weingetränk über alte
Zeiten und eigene Wege.

Dieses Foto ist das erste mit Veranstalterin und Künstler vor einem Konzert.



Ich freue mich, Petra, in deinem liebevoll gestaltetem französischen
Künstlerrefugium mit meiner Musik Einkehr zu halten.



Genau dort, wo ihr die Stehlampe auf dem oberen Foto seht,
werde ich meine “Chansons” singen. Für ein handverlesenes Publikum !



Wer dieses bezaubernde Ambiente erleben möchte, und leider
nicht zu meinem Konzert kommen kann, sollte sich mit seinen Freunden
einmal hier niederlassen und von Petra mit ihrem “Gastrospecials”
verwöhnen lassen. Ein “must have” et puis, Bonjour et bon Appétit !

Samstag 2. Sept. 2017
Räucherkate Wattenbeck, Dorfstr. 16, 24582 Wattenbeck
Einlaß: 19:00 Uhr
Konzertbeginn: 19:30 Uhr
Eintritt frei - Spende gerne gesehen





Freitag 1. Sept. 2017
Plöner Kulturnacht

Die Plöner Kulturnacht zog sich am 1. September 2017 ab 18 Uhr
durch die gesamte Innenstadt und spannte einen bunten Plöner
Bogen. Es gab im Kulturprogramm für jeden etwas, von Jung bis Alt.



Meine Auftritte fanden in der schönen Bahnhofshalle statt und wechselten
sich ab mit den Lokalmatadoren der “Weidenzaunband”



Mein Dank geht ganz besonders an meinen lieben Freund Christof Peters, Mitstreiter
der Weidenzaunband und Mitorganisator der Plöner Kulturnacht, der mich in diesem
Jahr einlud, das Kulturprogramm mit meinen Liedern zu bereichern.



Liebe Jung ... es hat Spaß gemacht mit dir “auf der Bühne zu stehn” und die Zeit zwischen
den Konzerten freudig und gesellig zu verbringen. Wir kennen uns nun schon ca. 40 Jahre.
Mit einer Unterbrechung von 17 Jahren kreuzten sich unsere Wege wieder.

Ein kleines willkommenes Schicksalsgeschenk, würde ich sagen.

Freitag 1. Sept. 2017
Bahnhofshalle, 24306 Plön

19:00 - 19:30 Uhr Weidenzaunband
19:45 - 20:15 Uhr Frank Breburda
20:30 - 21:00 Uhr Weidenzaunband
21:15 - 21:45 Uhr Frank Breburda
21:30 - 22:00 Uhr Weidenzaunband

Eintritt frei - Spende gerne gesehen






Dienstag 8. Aug. 2017
Eichelhardt
Jubiläumsfest

Eine liebe Bekannte und Galeristin feierte “8-jähriges” in ihrer neuen
Wahlheimat, dem Westerwald.

Kennen gelernt haben wir uns über die Literaturwerkstatt in Altenkirchen.
Sie lud zwei befreundete Literaten und mich zu ihrem Fest mit ausgewählten
Freunden aus ihrem Privat- und Kunstkreis ein.



Wir durften das Fest mit unseren literarischen und musikalischen Beiträgen
bereichern. Die Gastgeberin kündigte unsere Einlagen in ihrer bekannt
charmanten Art an.



Ich hoffe wie immer, daß es mir gelungen ist, den richtigen Ton und das
richtige Wort zu treffen.

Es hat uns allen Freude bereitet etwas gemeinsam zu gestalten. Wir
werden sicherlich noch das ein und andere auf den Weg bringen.



f

Samstag 29. Juli bis Samstag 5. Aug. 2017
Zephyr - Großraumsegler
Fototörn in der dänischen Südsee

Neben den Impressionen und Inspirationen, auf diesem abenteuerlichen
Segeltörn Unter- und Oberdeck und natürlich an Land entstand “aus der
wankenden, schwankenden Hüfte geschossen und gezupft” mein erstes Shanty.



Es trägt natürlich den Namen des Schoners, der unsere Seelen unter dem
Kommando von Eigner und Käpt’n Jan nach grosser Fahrt wieder wohlbehalten
in den Heimathafen gebracht hat.

ZEPHYR


Foto: Sandra Pfeiffer-Fecht 

Zu hören und zu sehen ist es hier.



Kurz darauf ging es ins hauseigene Studio, um die musikalische Tat für die Ewigkeit
fest zu halten. Durch den anschliessenden genialen Soundmix des “Katharco Studios
wurde das “Seemannslied” hörgenussmäßig aufbereitet. Liebe Katharina ... tiptop !



Dann “veredelte” ich das Lied über die Männer und Bräute der See noch
mit einigen Videoclips.

Nächstes Jahr geht es mit der “Zephyr” in die norwegischen Fjorde.
Wer Lust hat mit zu kommen, sollte sich melden.



Montag 24. Juli 2017
Musikkuppelfest bei Thomas Kagermann

Ich möchte hier als erstes meine Freude kundtun, dass ihr zu meinem Konzert
gekommen seid. Wir waren wahrlich eine wunderbare Gemeinschaft.

Es hat mich sehr berührt wie nah ihr bei mir und meinen Liedern ward.



Selten spürte ich ein solches Verständnis für meine Balladen. Euer Applaus
war mehr als ein Gefälligkeitskundtun. Er war wie eine Antwort auf alle die von
mir in meinen Liedern gesungenen Lebensbeschreibungen.

Aus tiefem Herzen, mein Dank an euch.



Euch, lieber Thomas und liebe Eva-Maria gilt ebenfalls ein grosser Dank, für
eure jahrelangen Bemühungen und Mühen, eure Unterstützung der Künste
und eure herzliche Gastfreundschaft zu all den Musikkuppelfesten.

Diese besonderen Ereignisse werden sicher bei allen Gästen und
beteiligten KünstlerInnen in bester Erinnerung bleiben.

57635 Forstmehren - Kuhweg 38
Konzert von Frank Breburda, Montag 24.7. um 20:00 Uhr
Eintritt frei

www.kagermann.com



Samstag 24. Juni 2017
Alt Lankwitz in Berlin
Musikalisches Beiprogramm zu einem privaten Fest

Es war mir ein Vergnügen, auf einem privaten Fest
einige meiner Lieder zum Besten zu geben.





In diesem Fall durfte die Gastgeberin ihre Lieblingslieder
aus meinem Repertoire frei wählen.



Freitag 23. Juni 2017
Creatives Zentrum “Haus am Anger”

Das war ein schönes Wiedersehen.

Ich habe mich mit meinem lieben, guten, alten Freund Ferdinand, der
das Konzert organisiert hatte bereits vor dem Konzert getroffen.



Ein herzliches Dankeschön auch an Anne und Ingo, die mich in Ihrem
Creativen Zentrum herzlichst aufgenommen und betreut haben.
Mir hat es an nichts gefehlt.



So wurde es für alle im kleinen, feinen Haustheater ein sehr
stimmungsvolles und atmosphärisches Konzert.





Im kommnenden Jahr werden wir es auf jeden Fall wiederholen.
Das steht heute bereits fest. Ick freu mir.

Datum: Freitag 23. Juni 2017
Ort: Creatives Zentrum “Haus am Anger”
Falkenhagener Straße 16, 14612 Falkensee
Einlaß 19:00 Uhr, Beginn 19:30 Uhr
Eintritt frei - Spende gerne gesehen



Donnerstag 15. Juni 2017
Hotel Tannenhof in Großmaischeid
Hauptprogramm zu einem privaten Fest

Dieses Mal wurde ich eingeladen, mit meinen Liedern
das Hauptprogramm eines privaten Festes zu gestalten.



Es war mir eine Ehre und Freude für die geladenen Gäste
eine Auswahl meiner Balladen singen zu dürfen.

 

Zwei weitere Musikerinnen haben den Abend mit Ihren Beiträgen
auf der Violine und als Sängerin stimmungsvoll und berührend bereichert.



Ich bedanke mich beim “Geburtstagskind” für die Einladung, die herzliche
Betreuung, die Spende für meine balinesischen Freunde und 23 erworbener
CDs, die als Geschenke den Gästen zum Abschied mit auf den Weg gegeben
wurden.

Tannenhof

Hotel Tannenhof in Großmaischeid.
Immer für ein Fest oder eine kleine Auszeit zu empfehlen.



Mittwoch 3. Mai 2017
Atelier Aristide Olivier Hamann
Alte Meierei auf Gut Neudorf, 24321 Hohwacht

Das wurde etwas ganz Besonderes. Mit dem Künstler
Aristide Olivier Hamann gestaltete ich einen kreativen
Abend in seinem Atelier auf Gut Neudorf in Hohwacht.


Aristide Olivier Hamann und Frank Breburda

In der Atmosphäre seines Ateliers und unter den Bildern
der letzten 25 Jahre künstlerischen Schaffens, habe ich
mit Freude meine Lebenslieder & Balladen vorgetragen.

Aristide 5

Zum Konzert gab es auch eine Sonder-Edition.
Eine CD mit dem gesamten Konzertprogramm.

Vor dem Konzert und in der Pause gab es ausreichend Zeit
für lebendige Begegnungen und für anregende Gespräche.
Dazu wurden kleine Snacks und Getränke gereicht.



Der Eintritt war frei. Für die werten Spenden möchten wir uns
auch auf diesem Weg ganz herzlich bedanken.

Wir erlebten zusammen einen entspannt, erlebnisreichen
Konzertabend.

Schaut gerne einmal auf der Website des Künstlers
Aristide Olivier Hamann vorbei: Ein Schiff voller Farben

Datum: Mittwoch 3. Mai 2017
Ort: Gut Neudorf, Alte Meierei, 24321 Hohwacht
Einlaß: 19:00 Uhr
Konzertbeginn: 19:30 Uhr



Ostermontag 17. April 2017
Osterfreuden in der evangelischen Kirche in Dornholzhausen

Fest der Auferstehung mit Musik und Dichtung

Ein leichter, kultureller Nachmittag inspiriert durch Corinna Kabot (Dichtung)
und Frank Breburda (Lebenslieder und Balladen)

  

Evangelische Kirche in 35428 Dornholzhausen
Einlaß 16:30 Uhr, Beginn 17:00 Uhr
Eintritt frei, Spende für einen guten Zweck gerne gesehen.





Mittwoch 12. April 2017
Frühlingskonzert im Heinrichshof

Geschenk von Iris und Dieter Reifenhäuser
an ihre Feriengäste vom Heinrichshof 



Wer dazu gekommen ist, konnte neben dem Konzerterlebnis
den Heinrichshof und dessen liebenswerte Betreiber kennenlernen.

In der Pause luden Iris und Dieter zu einem Glas Tango-Sekt
und zu Häppchen vom Hof ein.



Es war ein absolut gelungenes Ereignis. Herzlichen Dank an alle, die gekommen sind,
an die fleißigen HelferInnen und natürlich an Iris und Dieter.

Ort: Heinrichshof, Baumgarten 10, 57632 Burglahr
Einlaß 19:30 Uhr, Konzertbeginn 20:00 Uhr
Eintritt frei, Spende gerne gesehen
Anmeldung unter 0152 - 31716351

 

Er
will nur
spielen