Ein weiteres Album, das im Sommer 2018 erscheinen wird, trägt den Titel AM ENDE EINES TAGES.

Hier stelle ich ein weiteres Lied vor, das auf dem Album zu hören sein wird, und dass es bereits jetzt schon als Mini-Compaktdisc oder als mp3 zu erwerben gibt. Weitere Infos hierzu findet ihr weiter unten.

Auch mit diesem Stück wurde der USB-Stick ALLE LIEDER, auf dem sämtliche Titel meiner Alben zu hören sind, bereits aktualisiert. mehr

startseite  |  termine  |  cds  |  fotos  |  über mich  |  presse  |  impressum  |  studio alte mühle  |  links  |  extrablatt

startseite  |  termine  |  cds  |  fotos  |  über mich  |  presse  |  impressum  |  studio alte mühle  |  links  |  extrablatt

Button




Über Felder und Wiesen

Ein Jahr ist vergangen, früh' wird's wieder hell.
Die Vögel begrüßen den Tag mit Gesang.
Das Warten war lang, doch nun schließt sich das Band,
Der Frühling zieht wieder durch's Land.

Komm' mit mir in den Garten und sieh',
Wie es dort blüht, wo noch gestern nichts war.
Lau ist die Morgenluft, lieblich ihr Duft,
Der wärmende Frühling ist da.

Leisere Lieder singt nun der Wind,
Auf den Wiesen wiegt sanft und verträumt er das blühende Gras.
Zwischen den Ähren leuchtet der Mohn,
Komm' hinaus, denn unser Glück wartet schon.

Munter tragen uns die Wanderschuhe durchs Land,
Über Felder und Wiesen zu glasklaren Seen.
Im Schatten der Linde halten wir Rast,
Woll'n verweilen noch nicht weiter geh'n.

Leg' aus das Tuch in das weiche Gras,
Und hol' aus dem Rucksack den Käse, das Brot,
Das Wasser der Quelle, für jeden ein Glas,
Laß' ziehen heut' Sorgen und Not.

Leisere Lieder singt nun der Wind,
Auf den Wiesen wiegt sanft und verträumt er das blühende Gras.
Zwischen den Ähren leuchtet der Mohn,
Komm' hinaus, denn unser Glück wartet schon.

Es ist an der Zeit, denn die Nacht bricht herein,
Sterne und Mond sind am Himmel zu seh'n.
Wir schnür'n unser Bündel und werden nun
Vergnügt und erfüllt heimwärts geh'n.

Ein letzter Blick über's friedvolle Land,
Dann ins Tal hinab mit leichtem Schritt.
Und euch, die ihr zu Hause geblieben seid,
Nehmen wir morgen schon mit.


Leisere Lieder singt nun der Wind,
Auf den Wiesen wiegt sanft und verträumt er das blühende Gras.
Zwischen den Ähren leuchtet der Mohn,
Komm' hinaus, denn unser Glück wartet schon.


Text, Musik, Instrumente, Arrangement: Frank Breburda
Aufgenommen im Studio Alte Mühle
Spielzeit 03:46
Foto: © Frank Breburda
© Frank Breburda








Über Felder und Wiesen

Dieses Lied ist auch auf dem neuen Album AM ENDE EINES TAGES
zu hören, das im Sommer 2018 erscheinen wird.


Als Mini Compactdisc, abspielbar auf allen CD-Playern,
oder im mp3-Format erhältlich.

1 Titel - Spielzeit 03:46


Titel als mp3: 1,-- €
Zusendung via E-Mail. Bitte Kontoverbindung erfragen.

Titel als Mini-Compactdisc in Klarsichtbox: 2,50 €
zzgl. 2,-- € Porto, Verpackung, Versand. Bei Bestellung von mehreren CDs
werden Porto-, Verpackung-, und Versandkosten einmalig neu berechnet.


Bestellung per E-Mail: info@frank-breburda.de



Spendenhinweis
 

Einnahmen aus den CD-Verkäufen und meinen Konzerten gehen anteilig
als Spende an meine balinesischen Freunde. Sie sind als Schul- und
Ausbildungsgeld ihrer Kinder bestimmt.
 
Mehr Informationen dazu finden Sie hier.






Download, Nachdruck und jedwede weitere Veröffentlichung nur
mit ausdrücklicher schriftlicher Genehmigung des Rechteinhabers!
Siehe auch: Impressum


zurück | home

 

Über Felder und Wiesen

Auch dieses Lied ist auf dem neuen Album AM ENDE EINES TAGES zu hören,
das im Sommer 2018 erscheinen wird.